NICHTS VERPASSEN!

  • White Instagram Icon
  • White Facebook Icon

BLOG

Telefon: +49175/9431311

© 2019 by Traumacher   

BEWERBEN
MEHR TRAUMACHER/ #teamtraumacher

Was ist eine Freie Trauung?

Die Frage, die wir oft als erstes hören ist die: Muss denn eine Freie Trauung immer im Freien sein? Eine Freie Trauung ist nicht das, was viele Menschen im ersten Moment denken: eine Trauung im Freien, also draußen in der Natur, am See oder auf dem Berg. Frei heißt zuerst einmal frei von jeglicher Konfession, frei - und das ist der große Vorteil -, frei von Konventionen, frei von „das muss so“ und "das macht man so", frei von allen Zwängen und Vorschriften.

So könnt ihr einfach so heiraten, wie ihr wollt: Wann, wo und wie bestimmt ihr. Mit einer feierlichen Zeremonie, immer dann, wenn ihr nicht in die Kirche möchtet, wenn das Standesamt für euch einfach nur ein gesetzlich vorgeschriebener Akt ist und ihr das Persönliche vermisst. Eine freie Trauung ist für euch eine wunderbare Möglichkeit, eure Liebe mit einer auf euch zugeschnittenen Zeremonie zu feiern. Und dann kann es auch gern draußen sein, in der Natur, am See oder auf dem Berg. Oder einfach in der Kneipe nebenan, im Wohnzimmer der Mama, im Restaurant, Hotel oder im Heißluftballon.

Müssen wir trotzdem zum Standesamt?

In Deutschland muss eine Ehe von einem Standesbeamten geschlossen werden, um rechtsgültig zu sein. Eine Freie Trauung hat also - genau wie kirchliche Trauung - keine rechtlichen Konsequenzen und ihr kommt um den Besuch auf dem Standesamt Tatsache nicht herum. Ob nun am selben Tag oder ein Jahr zuvor, das bleibt ganz euch überlassen und spielt für uns keine Rolle.

 

Was unterscheidet euch von anderen Rednern?

Bei uns gibt es keine Standardreden und kein "Das machen wir schon immer so". Aus diesem Grund können wir vorher auch nie genau sagen wie lange die Zeremonie dauern wird (wobei es schon eine kleine Richtlinie von ca. einer halben bis dreiviertel Stunde gibt), ob und welche Symbolhandlungen für euch in Frage kommen oder wie viele Musikstücke ihr wählen solltet. Das wissen wir meist erst, wenn wir ausführlich mit euch über eure Wünsche gesprochen haben und wir euch kennenlernen durften. Natürlich spielt auch die große Erfahrung eine Rolle, die uns hilft, mit den manchmal doch recht ungewöhnlichen Situationen gut umzugehen. Die Wahrheit ist einfach die: Wir lieben unsere Arbeit als Traurednerin und das werdet ihr spüren. 

 

Wie lang geht eine freie Trauung?

Diese Frage kann ich pauschal gar nicht beantworten, denn die Dauer einer Zeremonie hängt von euren Wünschen und weiteren Faktoren ab. Möchte noch ein Gast zu Wort kommen, habt ihr Livemusik gewählt, wünscht ihr euch Zeremonien, habt ihr 8 oder 80 Gäste, sind Kinder dabei, habt ihr mehrere Zermonien gebucht usw.  Zu empfehlen ist allgemein eine Dauer von mindestens 30 Minuten und maximal 60 Minuten (damit ist dann aber auch schon die Aufmerksamkeitsspanne der Gäste sehr gefordert). Eine grobe Schätzung für die Planung des Sektempfangs danach, erhaltet ihr meist im Laufe der Planung und selbstverständlich dürft ihr eure Wünsche und Vorstellungen auch für die Dauer der Zeremonie äußern. 

 

Kannst du uns auch Dekoration für die Zeremonie anbieten?

Wir schmücken euren Trautisch immer mit liebevoll ausgesuchten und zu eurer Hochzeit passenden Utensilien. Auch schöne duftende Frischblumen können bei uns bestellt werden. Solltet ihr noch einen Traubogen, Stühle, Regenschutz o. ä. benötigen, vermitteln wir auch gern Dienstleister, die diese Sachen vermieten. 

 

Wie finden wir den besten Redner oder Rednerin?

Bei der Auswahl des Trauredners bzw. der Traurednerin solltet ihr euer Herz und euer Bauchgefühl entscheiden lassen. Nehmt euch etwas Zeit und lernt die Person hinter der Homepage kennen. Denn das ist ganz wichtig: Stimmt die Chemie? Fühlt ihr euch gut und professionell aufgehoben? Wie viel Zeit investiert der Redner/die Rednerin in euch und eure Rede? Passen eure Wünsche und unsere Vorstellungen zusammen? Wenn das alles stimmt, dann habt ihr die richtige Person für eure persönliche Trauung gefunden. Beachtet bitte auch: Seriöse Trauredner bieten immer die Möglichkeit eines unverbindlichen und kostenlosen Erstgesprächs  an, bevor ihr euch festlegen sollt. Es sollten am Tag des ersten Treffens keine Verträge unterschrieben werden, eine Bedenkzeit sollte euch auf alle Fälle ausreichend zur Verfügung stehen. Nur wenn das Vertrauen da ist, kann es auch genau die Hochzeit werden, die ihr euch wünscht.

 

Mit welchen Kosten müssen wir rechnen?

Der Preis - die Gretchenfrage bei der Hochzeitsplanung. Das Angebot, welches wir aus der Erfahrung heraus ausgearbeitet haben, ist selbstverständlich erweiterbar. Aber mit unserem „Grundgerüst“ habt ihr erst einmal eine gute Grundlage für eure Freie Trauung und für eure Kostenplanung. Eine Freie Trauung kostet bei uns ab 785,- EUR. Alle zusätzlichen Preise, wie z. B. Fahrtkosten und buchbare Zeremonien, werden selbstverständlich transparent und eindeutig in unserem Angebot aufgeführt.

 

Wer aus dem Team wird unsere Trauung durchführen?

Wir sind ein tolles Team! Das hat den Vorteil, dass wir uns im Krankheitsfall ersetzen können, voneinander profitieren und so noch bessere und kreativere Trauungen für euch gestalten können. Seid sicher, dass wir ein einheitliches Qualitätsbild haben und bei unserer Arbeit viel Wert darauf legen, dass jedes Paar sich rund um bestens betreut fühlt.

 

Welche Grenzen sind der freien Trauung gesetzt?

Vom gesetzlichen Standpunkt gibt es für eine freie Trauungszeremonie keine Grenzen. Wir planen gern mit euch, womit ihr euch wohl fühlt. Mit uns könnt ihr euch trauen, wie es zu euch passt. Ihr entscheidet, welche Element oder welche Zeremonie ihr in eure Trauung einbeziehen möchtet. Ihr entscheidet, ob es Trauzeugen gibt oder nicht, wann und wo ihr euch das Ja-Wort geben möchtet. Gern geben wir aber auch, sofern ihr dies möchtet, unseren "Senf" dazu. Profitiert von unseren Erfahrungen, wir planen gern mit euch zusammen euren Tag. 

Doch zurück zu den Grenzen: Egal welches Geschlecht ihr habt, ob ihr der gleichen oder überhaupt einer Konfession angehört, ob ihr von hier oder da kommt, ob ihr schon einmal verheiratet wart oder nicht. So bunt wie die Menschen, so bunt ist die Liebe!

Plant ihr auch Hochzeiten?

Unser Fokus  liegt auf das Ausarbeiten und Halten der Reden, doch ganz ehrlich: In uns schlummert eigentlich auch immer eine Planerin. Wir arbeiten mit vielen langjährigen Kollegen der Hochzeitsbranche zusammen, haben unsere Erfahrungen im Laufe der Jahre gemacht und geben diese Informationen gern an unsere Brautpaare weiter. Wer gern mehr abgeben und seine Hochzeit, vielleicht auch nur gewerkeweise, nicht allein bewerkstellingen möchte, kann bei uns auch gern nach einem Angebot zur Hochzeitsplanung fragen.